kv treibsand

KV TREIBSAND


Was sind Infoläden?

Infoläden werden genutzt und getragen von den unterschiedlichsten Menschen, die es satt haben, sich jeden Tag auf's Neue mit den ungleichen und verrückten (Lebens-)Bedingungen herumzuschlagen. Ein gutes Leben kann nur durch den bewussten Umsturz der globalen kapitalistischen, patriachalen und rassistischen Verhältnisse erreicht werden. Deswegen ist ein Hauptanliegen von Infoläden, die herrschende Ideologie, d.h. das falsche Wissen über diese Verhältnisse zu durchbrechen, um die Suche nach konkreten revolutionären Perspektiven zu ermöglichen.

Dies geschieht durch das Sammeln, Austauschen, Anbieten und Diskutieren von Informationen über Klassenkämpfe, Feminismus, Gender, Antifaschismus, Repression, Knast und Gefangene, Globalisierung, Internationalismus, Antinationalismus, Drogen, (Sub-)Kultur, dem Kampf gegen Antisemitismus, uvm. - meistens in Form von Zeitschriften, Broschüren und Flugblättern aber auch Büchern, Videos und Ton- und Datenträgern. Die Aktivitäten umfassen zudem die Organisation von und/oder Teilnahme an Aktionen, Veranstaltungen und Demonstrationen zu unterschiedlichen Themen, mit denen Öffentlichkeit geschaffen werden soll.

Infoläden begreifen sich als Teil selbstbestimter Organisierung. Sie streben eine Vernetzung mit Gruppen aus der eigenen Stadt und darüber hinaus an, organisieren sich aber auch auf regionaler und internationaler ebene mit anderen Läden.

(Dieser Text ist dem infoläden in .at flyer entnommen)


Infoladen Treibsand - Anarchistisches Kollektiv

Über uns...
Zu aller erst soll der Infoladen Treibsand Raum für Information, Diskussion und Austausch von Meinungen abseits des Mainstream, sowie die Möglichkeiten des Organisierens, bieten.
Wir selbst verstehen uns als links-radikales (anarchistisches) Kollektiv, dass basisdemokratisch, auf dem Konsensprinzip beruhend selbstoganisiert ist. Wir wollen eine Gesellschaftsordnung, die frei von ineinandergreifenden Herr*inschafts- und Unterdrückungsverhältnissen (wie Rassismen, (Hetero-)Sexismen, Kapitalismus, Staat, Antisemitismus, Nationalismus, Post-, Neokolonialismus...etc.) ist bzw. die diese immer wieder reflektierend abzubauen bzw. ganz zu vermeiden sucht.
Wir wollen eine solidarische, auf gegenseitige Hilfe beruhende Gesellschaftsordnung, die von unten nach oben aufgebaut ist. Und damit es nicht bei einer Idee bleibt, ist gemeinsames Handeln notwendig. Den ersten Schritt zu diesem Ziel stellt für uns die Verbreitung von Informationen dar. Dies soll auch als Gegenpol und Alternative zur kommerziellen Medienlandschaft verstanden werden, welche gezielt Informationen unterbindet und konträre Meinungen vorenthält, um die herrschenden Verhältnisse aufrecht zu erhalten. Neben den regelmäßigen Öffnungszeiten in der Rudolfstraße ist der Infoladen auch immer wieder in anderen Locations/ an anderen Orten in Linz anzutreffen.So werden Buchvorstellungen, Vorträge, Filmvorführungen und Konzerte organisiert, Infotische zu verschiedenen Anlässen und an verschiedenen Orten aufgebaut, VOKÜs gemacht und so weiter uns so fort. Nebenbei sind Einzelpersonen der Gruppe noch in anderen Kulturinitiativen und/oder politischen Zusammenschlüssen aktiv.











Um das Logo als PDF zu öffnen und/oder herunter zu
laden auf eines der nebenstehenden Bilder klicken!!!

Wer Was Wann Wo Wie?
Zur Zeit haben wir leider kein Ladenlokal. Wir werden bei verschiedenen Veranstaltungen mit einem Büchertisch vor Ort sein.

Und im Internet unter
treibsand.servus.at
treibsand[at]servus.at

(pgp-key)

Da sich der Infoladen Treibsand ausschließlich über Mitgliedsbeiträge finanziert, (wir sind ein selbstorganisiertes Kollektiv, das keine Subventionen aus öffentlicher Hand bekommt und auch nicht bekommen will) brauchen wir eure Unterstützung um ein zukünftiges Ladenlokal finanzieren zu können. Also für alle, die noch nicht Mitglied sind, dies aber, da sie uns gerne unterstützen möchten, werden wollen oder aber auch nur einmalig einen Mitgliedsbeitrag zahlen wollen, was uns auch schon sehr hilft, (keine Angst es entstehen keine Pflichten oder sonst was für euch :-) ) hier unsere Kontodaten:
Kulturverein Treibsand
Sparda-Bank Linz
BLZ: 49460
KNr: 426781
Verwendungszweck: Mitgliedsbeitrag

(Auch bei einmaligen Mitgliedsbeiträgen bitte immer als
Verwendungszweck: "Mitgliedsbeitrag" und nicht "Spende"
angeben!)
Danke!


Um unser Sticker als PDF zu öffnen
und/oder herunter zu laden einfach
auf nebenstehendes Bild klicken!




Um unseren Folder (Entwurf01) als PDF
zu öffnen und/oder herunter zu laden
einfach auf nebenstehende Bilder klicken!












Um unseren Folder (Entwurf02) als PDF
zu öffnen und/oder herunter zu laden
einfach auf nebenstehende Bilder klicken!