Anarchismus & Revolution

autor: 
Mona Grosche
text: 

In diesem Buch setzt sich Mona Grosche mit den anarchistischen Klassikern Proudhon, Bakunin und Kropotkin und deren Revolutionsbegriff auseinander. Locker und leicht verständlich geschrieben, bietet der Schmöker einen guten Einstieg für Anfänger, aber auch für eher theoriefeindliche GenossInnen. Das Buch nimmt sich der Klärung der Begriffe "Anarchie" und "Revolution" an und enthält neben einem Überblick auf die Geschichte der anarchistischen Bewegung, eine Analyse der verschiedenen "klassischen" Bewegungen und deren Vorstellungen von gesellschaftlicher Veränderung. Ganz nebenher wird so das Bombenlegerklischee auf eine interessante und selbstbewusste Art widerlegt.